Skip
All press releases

Good design to drive up sales: Summer Nordstil will feature both established and innovative products

Jun 14, 2019

Continually surprising customers with new types of products is a fact of life for the successful retailer. The Northern Lights section at Nordstil has become well established as a beacon for everyone wanting to find something special. This year will see the new Lifestyle and Friends section in Hall A3 for the first time.

The Northern Lights section at Nordstil
The Northern Lights section at Nordstil

Rund 40 kreative Unternehmen präsentieren vom 27. bis 29. Juli 2019 in der Halle A3 individuelle Trend- und Designprodukte. „Die Nordlichter sind seit Beginn der Veranstaltung ein wichtiger Bestandteil der Nordstil und sorgen für frische und originelle Produktideen. Darüber hinaus fungieren sie als Impulsgeber in der Konsumgüterbranche“, so Binu Thomas, Leiter der Nordstil. Vom innovativen Schlüsselbund über trendige Taschen und Postkarten, Schmuck oder schöne Deko- und Wohnaccessoires ist dort alles vertreten.

Viele der Teilnehmer sind Nordlichter im wörtlichen Sinne. Darunter auch Silke Decker. Die Künstlerin aus Hamburg und German Design Award- Gewinnerin 2018 kreiert mit ihrer Kordelporzellan-Technik filigranes Porzellangeflecht. Dabei dienen Wollfäden als Träger der Porzellanmasse, die sie anschließend einzeln über einen Gipskörper zu einem Geflecht auslegt. Die einzigartige Struktur der Kordel bleibt erhalten und gibt dem Kordelporzellan so sein außergewöhnliches Aussehen. Das Porzellan sieht spektakulär aus und ist trotz seiner Leichtigkeit stabil.

Alejandra Pinoncely ist Gründerin und Creative Director des jungen Start-up-Unternehmens Umale aus Hanau. Sie arbeitet direkt mit mexikanischen Kunsthandwerkern aus verschiedenen Dörfern in Mexiko zusammen und hilft ihnen, ihr Geschäft außerhalb ihres Landes aufzubauen. Ihr Label unterstützt mit Integrität und Stolz die Herstellung von Wollprodukten aus erlesenen Naturfasern. Hinter jedem einzelnen Produkt steht eine tolle Geschichte. Dieses ist das Ergebnis einer hochqualifizierten, lokalen Handwerkskunst, die mit zeitgenössischem, europäischem Design verbunden ist. Ethisches Verhalten und fairer Handel stehen bei Umale im Mittelpunkt.

Lasst uns die Welt ein wenig heller machen – das ist das Motto von LittleLight Design aus Berlin. Unter dem Label kreieren Katharina Ploog und Sören Bergmann handgefertigte und mit Liebe zum Detail erstellte Leuchten aus Holz. Leinwand für die Lichtbilder sind umgebaute Weinboxen, die mit LEDs bestückt werden. Die LittleLights-Leuchten eignen sich sehr gut als Nachtlampe oder als dekoratives Element auf dem Regal.

Lifestyle and Friends auf der Nordstil

Auf der kommenden Nordstil präsentieren sich zum ersten Mal einige Mitglieder des Europäischen Verband Lifestyle (EVL) zusammen auf einer gemeinsamen Fläche in der Halle A3. Mit dabei sind AHF/Dokson, Puffs Brause, Sigikid, Topteam München und Wunderte. Entspannen können die Besucher des neuen Areals an einer Bar auf der Fläche, die zum Verweilen einlädt. Die neue Fläche schafft gekonnt den Übergang von den Nordlichtern bis hin in den Papeterie-Bereich und erfrischt die Halle A3 mit neuem Flair.

Die nächste Nordstil findet vom 27. bis 29. Juli 2019 statt.

Nordstil – regional ordering days in Hamburg

Nordstil is the regional ordering platform for the North. It features a wide product range covering four segments: Home & Garden, Style & Design, Gifts & Stationery and Jewellery & Fashion. Nordstil is the regional ordering platform for the spring and summer business and then again for the autumn, winter and Christmas seasons. It is aimed at northern distributors.

Information for journalists:

Further details and photographic material of Nordstil can be found at

www.nordstil.messefrankfurt.com/journalisten

Follow Nordstil on Twitter: www.twitter.com/nordstil

Background information about Messe Frankfurt

Messe Frankfurt is the world’s biggest trade fair, convention and event organiser with its own premises. It employs a workforce of 2,500* at 30 sites and generates an annual revenue of around EUR 715* million. Thanks to far-reaching ties with the relevant sectors and an international sales network, the Group provides effective support for its customers and their business interests. By offering a wide range of services, both on site and online, Messe Frankfurt gives its global customers a consistently high level of flexible support in planning, organising and running their events. This wide range of services includes renting exhibition premises, trade fair construction and marketing, human resources and food services. The Group has its head office in Frankfurt am Main and is owned partly by the City of Frankfurt (60%) and partly by the State of Hesse (40%).

Further details from: www.messefrankfurt.de

* Provisional key figures for 2018

Messe Frankfurt uses cookies to provide you the best possible browsing experience. By using our services, you consent to our use of cookies. More information